Die Kunst schöne Dinge zu
gestalten hat eine lange Tradition

Tischlerei Thaller seit 1867

Die Tischlerei Thaller steht seit 1867 für hochwertiges Handwerk mit Innovationsgeist und Qualität. Das Unternehmen wird in der 5. Generation geführt und ist das älteste Familienunternehmen in Hofkirchen im Mühlkreis und eines der traditionellsten in der Region.

Innovation und Tradition seit mehr als 150 Jahren

Wie alles begann

  • 1867

    gründete Adalbert Thaller aus Krumau (Böhmen) eine Glaserei in Hofkirchen i.M. Nr. 35

  • 1904

    übernahm der Sohn Franz Thaller diese Glaserei und erweiterte diesen Betrieb auf eine Tischler- und Glaserwerkstätte

  • 1938

    wurde die Tischlerwerkstätte erweitert und die ersten elektrischen Holzbearbeitungsmaschinen angeschafft

  • 1956

    erfolgt eine Werkstättenerweiterung durch Zukauf eines Wirtschaftsgebäudes vom Haus Hofkirchen 34, zu dieser Zeit waren 5 Personen beschäftigt

  • 1967

    Das Haus Hofkirchen 34 wurde gekauft und im Erdgeschoß zu einem Möbelschauraum ausgebaut, weiters wurde ein Verkaufsraum für Haus- und Küchengeräte geschaffen.

  • 1969

    Adalbert Thaller jun. legte die Konzession für das Bestattergewerbe ab. Seither führt die Familie Thaller das verantwortungsvolle Amt des Bestatters für die Gemeinden Hofkirchen/Niederranna, Oberkappel und Neustift/Pühret aus